Dance Battle an der GGS Zunftmeisterstraße

Home / Dance Battle an der GGS Zunftmeisterstraße - 18. Oktober 2018 , by kollegium

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand an unserer Schule das erste Dance Battle statt. Ein Dance Battle ist eine ursprünglich auf der Straße getanzte Tanzform, die vor fast 50 Jahren als Teil der Hip-Hop-Bewegung in New York entstanden ist.

Auf der Straße bzw. auf dem Schulhof mussten Michael, Amuewosa, Kofi, Dorian, Nuh und Yasin aus der 4a aber nicht tanzen, unser Dance Battle fand in der Trunhalle statt. Gemeinsam mit Frau Dahmen haben die Tänzer das Projekt vorbereitet. Dabei wurde zuerst die Liederauswahl diskutiert und ausgewählt und Frau Dahmen speicherte diese als Playlist auf ihrem Handy ab. Anschließend wurden die Teams zusammengestellt und die Tänzer erhielten Informationen zum Ablauf und Tipps, wie man durch Aufwärmen und Dehnen der Muskeln Unfälle verhindern kann. Alle 3. und 4. Klassen bekamen eine Einladung zu der Veranstaltung und am 12.Oktober um 12:00 Uhr war es dann soweit. Die Jungen hatten in der Turnhalle Bänke für die Besucher aufgestellt und auch für das Tanzen Turnmatten ausgelegt. Wie ihr sehen könnt, waren diese auch notwendig, denn sie haben mit ganzem Körpereinsatz getanzt und sich so schnell bewegt, dass die Fotos etwas unscharf geworden sind.! Den Schülerinnen und Schülern aus den 3. und 4. Klassen hat das Dance Battle so gut gefallen, dass sie sogar eine Zugabe forderten.

Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.