Unsere vielsprachige Schule – Woche der Muttersprache, 18. – 22.02.2019

Home / Unsere vielsprachige Schule – Woche der Muttersprache, 18. – 22.02.2019 - 25. Februar 2019 , by kollegium

In diesem Jahr fand an unserer Schule fast an jedem Tag eine Aktion zur Muttersprache statt. In den Sprachen Arabisch, Serbisch, Kurdisch und Türkisch gab es für Kinder der 1. und 2. Klassen eine kleine Märchenstunde. Am Montag startete Sidras Mutter mit dem Buch „Herr Hase und Frau Bär“ in arabisch. Nachmittags waren 11 Schüler mit Frau Dahmen im Jugendzentrum Stadtmitte. Dort lasen 10 Mädchen und Jungen der 5a der Realschule Mellinghofer Straße das Märchen „Der Froschkönig“ in verschiedenen Sprachen vor, zum Beispiel in arabisch, polnisch, serbisch und französich. Am Mittwoch konnten die Kinder, deren Muttersprache türkisch ist Frau Dittmann zuhören, die „Artur und Anton“ vorlas. Donnerstag freute sich Stivan mit dem kurdisch sprechenden Kindern, dass seine Mutter die Geschichte „Wer hat mein Eis gegessen?“ vorlas und am Freitag hörte Melina mit den Kindern, die zu Hause serbisch sprechen ihrer Mutter zu, sie las  das Buch „Wer hat mein Eis gegessen?“ vor .  Herzlichen Dank an die Mütter und Frau Dittmann für diese tolle Aktion, die allen Kindern sehr gut gefallen hat.

In den 3. und 4. Klassen arbeiteten die Kinder an Steckbriefen über die gut 40 Herkunftsländer unserer Schülerinnen und Schüler. So fanden sie mithilfe des Internets zum Beispiel heraus, wie viele Einwohner in den verschiedenen Ländern wohnen und wie die Begrüßung „Herzlich willkommen“ in den Sprachen geschrieben wird. Die gebastelten Schilder werden nun in der Aula aufgehängt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.