Ein bisschen so wie Martin

Home / Ein bisschen so wie Martin - 15. November 2020 , by oesterwind

Jedes Jahr feiern die Kinder der GGS an der Zunftmeisterstraße das Martinsfest. Alle Schüler*innen, Eltern und Mitarbeiter*innen freuen sich immer sehr darauf, mit selbst gebastelten Laternen durch die Straßen zu ziehen, gemeinsam am Feuer zu stehen, zu singen und im Anschluss leckere Martinsbrezeln zu essen.

In jedem Jahr gehört es auch immer dazu, mit dem Martinsspiel in der Schule daran zu erinnern, dass Sankt Martin seinen Besitz teilte. Obwohl in diesem Jahr der Martinszug leider ausfallen muss, wollten die Kinder dennoch an die Idee des Martinfestes anknüpfen. Deshalb brachte jedes Kind eine Spende für den Gabenzaun am Hauptbahnhof mit in die Schule. In allen Klassen wurden viele Tüten mit Lebensmitteln und Hygieneartikeln gepackt, die gemeinsam zum Gabenzaun gebracht und befestigt wurden.

Die Aktion der Schüler*innen fand großen Anklang. Die Tüten wurden schnell und gern genommen.

Presse:

Mülheimer Woche (12.11.2020)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.